FAUN 29.08.08

Schon vor dem Konzert sah man, daß es zum Saisonabschlusskonzert sehr voll werden würde.
Langsam sammelten sich die Fans vor der Wäscherburg.
Als dann um 19.30 Uhr das Tor geöffnet wurde
strömte das Publikum in den Innenhof des Wäscherschlosses.
Der Innenhof fasst ca 500 Mann und war fast bis auf den letzten Platz gefüllt,
als FAUN unter dem Beifall des Pulikums die Bühne enterten
und die Musik ihre Magie verströmte.
Frau Franke bekam dieses Mal sogar einen "Thron" um ganz nah an der Bühne zu sitzen.


Setlist:

Lupercalia
Rosmarin
Sieben
Egil Saga
2 Perlen

--Pause--

Rad
Da Que Deus
Cuncit Simus/Sao Roma (unplugged)
Andro
Lyansa
Tinta
Wind & Geige
Ne Aludj El
Rhiannon
Tagelied


Faun entführten das Publikum auf eine fantastische Reise.
Die Mischung von elektronischen Beats und mittelalterlichen Instrumenten
trieb das Publikum an und man war förmlich gezwungen sich zu wiegen, zu tanzen und
den Körper dem Rhythmus der Musik folgen zu lassen.
"Den Höhepunkt ihrer Karriere" erlebten FAUN, wie Oliver meinte, durch die Tanzeinlage von Frau Franke, die zwar seit 14 Jahren das Wäscherschloss besucht, aber an diesem Abend zum
ersten Mal auf dem Schloss zum Tanz aufforderte.
Zwar sitzend, da sie nicht mehr gut zu Fuss ist, aber sie hat getanzt!!!!

Die bis zu dreistimmigen Gesangseinlagen jagten einem bisweilen eine Gänsehaut über den Rücken, was nicht zu letzt an der Stimme von "SANDRA ELFLEIN" lag, der man die Spielfreude stets angesehen hat. Lächelnd und grinsend gab sie uns ihr Gesangstalent zum Besten.

Das Konzert wurde aufgeheitert durch die humorvollen Ansagen von "OLIVER SA TYR",
der dem Publikum mehr als einmal ein schallendes Gelächter entlockte.
Allzuschnell war das Konzert vorüber, THOMAS KAISSER, der Burgherr des Wäscherschlosses
bedankte sich nocheinmal beim Publikum. Er verabschiedete sich für dieses Jahr von der Bühne
und lud ein auch im nächsten Jahr wieder auf das Wäscherschloss zu kommen.
Nach der Verabschiedung spielten FAUN noch ein letztes Lied, bevor sie dann
unter dem stürmischen Beifall des Publikums das Konzert beendeten und die Bühne verließen.
Hier ein paar Impressionen des Konzertes

Wir danken FAUN für diesen schönen und würdigen Saisonabschluss 2008
auf dem Wäscherschloss.

Wir wünschen FAUN alles Gute und hoffen sie nächstes Jahr wieder live zu sehen

Euer Team von EXPLODING ART



Weitere Bilder von dem Konzert findet ihr in unserer Galerie

Wenn Jemand die Bilder nicht sehen kann, dann einfach auf unserer Hp

www.Exploding-Art.de

nachschauen, oder seine Firewalleinstellungen überprüfen ;-)

Die Grafiken sind in den entsprechenden Galerien "Events" zu finden

Eine Verwendung von Text oder Bildmaterial ist ohne schriftliche Genehmigung nicht erlaubt !!!!