Faun am 24.06.2011 auf dem Wäscherschloss, Wäschenbeuren

Nach gut 2 1/2 Jahren war es gestern abend erstmalig wieder soweit:
ein Konzert auf der Burg Wäscherschloss!

Den Auftakt durften Faun mit einem Akkustik-Konzert machen.
Passend dazu, aber ungewohnt, war der Innenhof bestuhlt.

Dieser füllte sich schnell und bald waren alle Sitzplätze belegt.
Und immer noch strömten Menschen herein.
Für das erste Konzert nach dieser langen Zeit ein toller Anblick.

Auch "Oma" Franke war wieder dabei und sass auf ihrem Stammplatz in der ersten Reihe.

Kurz nach 20 Uhr traten Faun dann auf die Bühne und verzauberten das Publikum gute 2 Stunden mit ihrer Musik.
Ruhige Töne waren angesagt, da es ja akkustisch zuging, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch.
Es wurde gelacht, geträumt, geklatscht und mitgewiegt.

Und auch wenn es die ein oder andere Panne gab (der Dudelsack wollte nicht immer so wie seine Spielerin Fiona),
war es ein wundervoller Abend, der mit dem entsprechenden Applaus und zwei Zugaben belohnt wurde.

Danke an Faun für diesen wundervollen Auftakt unter der neuen Burgherrin Barbara Gottwik und ihrem Team.
Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir können es kaum erwarten, wieder öfter auf dem Wäscherschloss Gast zu sein!
Hier ein paar Eindrücke von gestern Abend:
Frau Franke
Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie.