Saltatio Mortis 08.08.08 Wäscherschloss Teil 1

Als Thomas Kaisser dann die Spielmänner anmoderierte,
hallte der Burghof des Wäscherschlosses vom Beifall und Jubelrufen des Publikums wider.




Die Spielmänner liefen ein, alle in passender Robe, und betraten die Bühne.




Sie wurden jeder einzeln von Thomas Kaisser, der in die Fussstapfen seines leider verstorbenen Vaters, Paul Kaisser tritt,
per Handschlag begrüsst.





Er wünschte dem Publikum viel Spaß mit Saltatio Mortis und dann
hieß es Bühne frei, und die Show begann.



Die Spielfreude die Saltatio ausstrahlten nahm das Publikum binnen weniger Minuten ein,
und es wurde fleissig mitgesungen, geklatscht und getanzt.
Was auch kein Wunder war, denn Saltatio gaben auch Stücke ihres Aktuellen Albums "Aus der Asche" zum Besten.
Wie z.B. "Prometheus", wobei wir sagen müssen, daß sich "Vaulfen" Live 100 mal besser und kraftgeladener anhört als auf dem Silberling.
Denn Aleas Stimme gibt diesem Lied eine Präsenz, die seines Gleichen sucht.
Aber auch lehrreich war dieses Konzert, so wissen wir nun, dass Schlagzeuger nicht singen können, Sänger kein Taktgefühl haben,
und die Spielmänner die "Coolen" des Mittelalters waren,
während die Templerritter eher zu den, sagen wir mal "Uferwechslern" gehörten.

Hier ein paar kleine Impressionen




















Lasterbalk und Mümmelstein philosophierten zwischendurch über das Alter, den Frühling und den Herbst des Lebens.
Wobei wir den Winter nicht vergessen wollen. Auch die japanische Natur war Teil dieser Diskussion,
denn manche Stämme werden im Winter klein wie Bonsai.
Diese Diskussion war eindeutig zweideutig, und brachte das Publikum mehr als einmal dazu in schallendes Gelächter auszubrechen.











Dann war der erste Teil auch schon vorbei und Lasterbalk forderte die weiblichen Wesen auf,
schon mal ihre Zeichen in die Stämme der Spielmänner zu ritzen.
Damit es später nicht zu Verwechslungen käme, und sich die Spielmänner einfach nach dem Konzert pflücken lassen könnten.


Hier noch 2 neue Fan Art Grafiken von Alea








Weitere Bilder findet ihr in unseren Galerien unter

Saltatio Mortis bei den "Events"
und unter "Fan Art"


Wenn Jemand die Bilder nicht sehen kann, dann einfach auf unserer Hp

www.Exploding-Art.de

nachschauen, oder seine Firewalleinstellungen überprüfen ;-)

Die Grafiken sind in den entsprechenden Galerien "Events" zu finden

Eine Verwendung ohne schriftliche Genehmigung ist nicht erlaubt !!!!